Drucken

Seenotretter

Die Seenotretter der DGzRS

Produkte in der "Seenotretter-Edition"

Produkte in der "Seenotretter-Edition"

Mit dem Kauf dieser Produkte werden Sie automatisch zum Förderer der Seenotretter, denn wir überweisen eine Spende an die DGzRS.

Maritime Bilder

Maritime Bilder

Hier finden Sie maritime Bilder von Schiffen, Meer, Strand und Küste zum freien und kostenlosen Download.


Safety-Day 2020WIR SIND DABEI

Am 15. August 2020 findet zum zweiten Mal der CKA Safety Day statt. Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung lädt der Club der Kreuzer-Abteilung (CKA) diesmal in den Olympiahafen Kiel-Schilksee. Von 10 bis 18 Uhr informiert der Service-Club für Wassersportler in Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen in Workshops und Vorträgen über das richtige Verhalten bei Notsituationen auf dem Wasser und Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Das Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit der DSV Kreuzer-Abteilung und der Schadenabteilung von Pantaenius Yachtversicherungen entwickelt. Das Programm richtet sich an alle Wassersportinteressierte und Bootseigner, die Leckage- und Brandabwehr trainieren, oder sich zum Beispiel über den sicheren Umgang mit elektronischen Seekarten informieren möchten.

Überlebenswichtiges Verhalten in Notsituationen erfahren Besucher des CKA Safety Day in diversen Vorträgen und durch anschauliche Simulationen. „Notsituationen sind trainierbar und genau deshalb haben wir vergangenes Jahr den CKA Safety Day ins Leben gerufen“, erklärt Christian Bahrs, 1. Vorsitzender des Club der Kreuzer-Abteilung. „Je weiter man sich vom sicheren Hafen entfernt, desto schwieriger ist es, schnelle Hilfe zu erhalten und dann ist Panik der größte Feind“, ergänzt der leidenschaftliche Segler. Trainieren und mitmachen, üben und ausprobieren, ist deshalb das Motto der Veranstaltung. So kommen zum Beispiel beim Thema Brandbekämpfung wirkungsvolle Löschmethoden und unterschiedliche Löschmittel demonstrativ zum Einsatz. Wie ein Leck schnell und effektiv abgedichtet wird, veranschaulicht die Crew der Segelschule Well Sailing. Der Clou: Auf der präparierten Yacht MERI CRASH werden Lecks nicht simuliert, sondern finden kontrolliert statt. Umfassende Informationen über den sicheren Zustand des Riggs, um für alle Wetterbedingungen gewappnet zu sein, hält Rigg-Spezialist Uli Münker von Faber & Münker bereit. Und mit dem Thema „Immer gutes Wetter“ zeigt Seewetterexperte Dipl.-Meteorologe Dr. Meeno Schrader von WetterWelt, was zu tun ist, um schlechtes Wetter zu vermeiden. Der beliebte TV-Moderator des Schleswig-Holstein Magazins wird bestimmt am Veranstaltungstag für Sonnenschein sorgen. Auf Grund von erhöhten Sicherheits- und Hygienevorgaben findet die Veranstaltung auf dem Außengelände im Olympiahafen Schilksee statt. „Gemeinsam mit der Sporthafen Kiel GmbH haben wir ein verlässliches Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das garantiert alle Hygienevorschriften berücksichtigt“, erklärt Christian Bahrs, dem die Gesundheit der Besucher besonders am Herzen liegt. Die Teilnahme des CKA Safety Day sowie an allen angebotenen Workshops ist kostenlos. Programmübersicht: Wettervortrag, elektronische Seekarten, Törnplanung, Gasprüfung an Bord, Brandbekämpfung, Motorencheck, Riggprüfung, Kranen und Slippen, Pyrotechnik, Rettungswesten, Batterietechnik, Navigation.

- - - - - 

Das MASH-TEAM ist ein Unternehmen, das sich mit dem Handel von Erste Hilfe-Produkten vor allem in Norddeutschland stark engagiert. Dabei steht bei uns der Beratungs- und Servicegedanke im Vordergrund.

Als Ausdruck unseres sozialen Engagements wollten wir eine Hilfsorganisation fördern, die sich ebenfalls in der Lebensrettung engagiert, Norddeutschland „im Herzen trägt“ und breite Unterstützung in der Bevölkerung erhält.

Unsere Wahl ist auf die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (Die Seenotretter) gefallen, die an den Küsten Norddeutschlands der Inbegriff für die Rettung auf dem Wasser ist. Bereits seit mehr als 150 Jahren leistet die DGzRS mit ihren ehrenamtlichen Kräften (und ohne staatliche Unterstützung) zu jeder Zeit und bei jedem Wetter lebensrettende Hilfe auf der Nord- und Ostsee - das finden wir mehr als beachtlich! 

Wir wollten dann aber nicht einfach nur eine Spende überweisen, sondern den Gedanken der Unterstützung auch möglichst breit streuen. Daher haben wir einige Produkte aus unserem normalen Sortiment ausgewählt und sie zu Produkten der „Seenotretter-Edition“ gemacht - für die wir jeweils eine vordefinierte Spende an die DGzRS abführen. Und vielleicht fühlen Sie sich so auch animiert, ebenfalls etwas zu spenden.